Archiv für Dezember 2011

DEZEMBER- schon wieder!

WEIHNACHTEN- so plötzlich und ungeschickt wie jedes Jahr, weil es doch gerade jetzt so stressig ist.

Also Weihnachten macht Stress-

oder wir machen Stress wegen Weihnachten?

-Vielleicht ist Weihnachten der Ausgleich für all den Stress, den wir haben!?

-Oder der Anlass, nette Leute um sich zu scharen, anstatt sich mit eiligen, ungeduldigen, unentschlossenen Kunden, oder mit unter Notendruck stehenden Schülern, die wie ein Mantra “noch 29 Stunden bis zu den Ferien, noch 28 Stunden bis…” herunterleiern, herum zu ärgern.

Michael und ich wollten nicht bis Weihnachten warten. Unser jour fixe bedeutet im Moment ja nur, daß wir uns an diesem Tag bestimmt nicht sehen (leider auch an keinem anderen), das ist wegen all dem Stress so, den es anscheinend nicht nur in der Weihnachtszeit, sondern auch schon im April oder im Juli oder im September gibt. Außerdem liege ich im Clinch mit meinem Kopf, der mir einfach keine Ideen zum Schreiben liefert. Michael dagegen hat ganz viele tolle Seiten abgeliefert- unser zweiter Band wird es in sich haben! Langweilig wird er ganz bestimmt nicht !

Also wie war das? Wir wollten nicht bis Weihnachten warten und wir brauchen auch nicht viele nette Leute, wir zwei sind uns nett genug, deshalb haben wir uns am dreieinhalbsten Advent getroffen. Eigentlich wollten wir auch gar nicht lange, weil Michael erkältet war. Dann gab es aber soviel zu erzählen, der kleine Holzofen strahlte so eine wohlige Wärme aus, der Rotwein war so samtig. Ich bekam Michaels Werk vorgelesen (fantastisch!!!), und dann mussten wir soviel neues Garn spinnen…

Und plötzlich war ein langer gemütlicher Abend, der Stress und Hektik vergessen ließ, vorbei. Etwas müde, aber irgendwie ganz locker und entspannt sehen wir jetzt dem vierten Advent entgegen und freuen uns auf ein wunderschönes, friedliches Weihnachtsfest.

Daselbe wünschen wir Ihnen allen, erholen Sie sich ein bißchen, plaudern Sie mit netten Menschen, lesen Sie ein gutes Buch…

17 Dezember '2011 von Sigrid Knödler, in Neuigkeiten. Keine Kommentare.