Archiv für 'Neuigkeiten'

Die etwas andere Apotheke

Wir haben sie umgestaltet: dort wo ich normalerweise im weißen Kittel stehe und versuche unseren Kunden etwas Gutes zu tun, haben wir einen Lesetisch und viele Stühle aufgestellt. Vor einem kleinen Publikum haben wir Auszüge aus unserem Buch gelesen, es in persönlichen Gesprächen vorgestellt. Gemütlich mit einem Glas Wein konnten wir alle die gute Stimmung genießen und einen sehr angenehmen Abend verbringen.

Die hiesigen Zeitungen ( Rems Zeitung und Gmünder Tagespost) waren so freundlich, auf diesen Termin hinzuweisen und über uns und Eins von Fynf zu berichten.

Im Anschluss an unsere Lesung bekamen wir noch eine Einladung der evangelischen Gemeindebücherei in Lorch zu einer Autorenlesung im Herbst. Wir freuen uns darauf!

 

In der Zwischenzeit gedeiht der zweite Band, vom geplanten Inhalt haben wir ungefähr das erste Drittel auf dem Papier und ein gutes Stück steckt in unseren Köpfen. Michael ist in der glücklichen Lage, noch einige Ferienwochen nützen zu können, bei mir neigt sich der Urlaub bereits dem Ende zu.

Gemeinsam haben wir ein paar  Tage in Lüneburg bei Peter, einem guten Freund verbracht.

Natürlich nicht nur zum Relaxen- Eins von Fynf begleitet uns immer und überall und einige Exemplare blieben auch dort, sie liegen in der Fantasywelt „Mythos“ aus, wo man sie erwerben kann.

„Die Straße gleitet fort und fort, weg von der Tür wo sie begann…“. So war es immer, und wir werden ihr nachgehen und Bücher verteilen und Neues schreiben.

 Buchhandlungen, in denen Eins von Fynf ausliegt:

Limes Buchhandlung, Wilhelmstrasse 16, 73642 Welzheim

 Semicolon, Karlsplatz 1, 73547 Lorch

 Buchhandlung Volk, Marktstrasse 23, 74222 Buchen

 Buchhandlung Stiegele, Kappelgasse 8, 73525 Schw. Gmünd

 Buchhandlung Herwig, Postgasse 5, 73525 Schw. Gmünd

 Buchhandlung Bacher, Marktplatz 14-16, 73614 Schorndorf

Bücherstube Seelow, Oberer Marktplatz 5, 73614 Schorndorf

Mythos, Frank Hintemann, Am Sande 34/35, 21335 Lüneburg

7 August '2011 von Sigrid Knödler, in Neuigkeiten. Keine Kommentare.

Sendepause! Auszeit! – Wir haben Sie gebraucht!

Dieser verrückte Sommer und Herbst im letzten Jahr hatte doch Kraft gekostet, und Nerven und Zeit. Jedenfalls hatten wir einiges zu verdauen. Auch die positiven Aspekte wollten verarbeitet sein. Und die Zeit – sie flog. Es tut uns leid, dass wir Sie so im Stich gelassen haben, so in der Versenkung verschwunden waren. Der Phönix ist jedenfalls wieder auferstanden, hat das Aschehäuflein von seinem Haupt geschüttelt und Seite um Seite füllt sich langsam wieder

Michael ist nach einer komplizierten Knieoperation im Februar nur für sehr kurze Zeiten belastbar, aber trotzdem gibt es jetzt wieder einen “jour fix”. Die Ideen beginnen wieder zu sprudeln, der bekannte Sog hat uns wieder erfasst.

Natürlich müssen wir uns auch weiterhin um den bereits erschienen Band kümmern.  Einige weitere Buchhandlungen haben sich inzwischen bereit erklärt ” Eins von Fynf  – Mitte ” auszulegen.

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, aber auch kleine Schritte geben, aneinander gereiht, ein Stück.

Wir werden in losen Abständen erzählen, was es Neues gibt. Vieles wissen Sie ja schon über uns und über unsere Gewohnheiten. Da blieb ( fast ) alles beim Alten. Allerdings müssen wir gerade mit Ersatzgläsern zum ”Anklingeln” vorlieb nehmen, weil eines unserer Schreibweingläser zu Bruch gegangen ist. Hoffentlich kein schlechtes Omen! Vielleicht bringen die Scherben auch einfach Glück . . .

19 Juni '2011 von Sigrid Knödler, in Neuigkeiten. Keine Kommentare.

Buchbestellungen in 2011

Verschiedentlich hat uns nun die Nachricht erreicht, dass Eins von Fynf im Katalog der Limes-Buchhandlung nicht auffindbar ist. Es handelt sich hier um denKatalog eines Grossisten, bei dem unser Buch nicht gelistet ist. Trotzdem kann man “Eins von Fynf” per E-Mail bei der Limes-Buchhandlung bestellen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, eine Bestellung direkt beim Schleusen Verlag Sigrid Knödler unter info@schleusenverlag.de zu ordern.

Die Lieferung erfolgt jeweils versandkostenfrei zum Einzelpreis von 24,95 Euro inkl. MwSt.

7 Januar '2011 von Michael Henschke, in Neuigkeiten. Keine Kommentare.

Premiere

  • 544 inhaltsschwere Seiten
  • 2 Stunden Vorlesezeit
  • ergibt ungefähr 80 Vorleseseiten
  • Welche? Was? Wer? Wann? Wie viel?

Setzen wir uns also zusammen und wählen aus. Gefühlte drei Dutzend Male klingelt das Telefon. Abhaken, fertig, weiter.

Unsere Lieblingsstellen müssen rein, Spannung, Aktion, Witz – alles muss rein, aber immer nur soviel, dass wir nicht zuviel verraten. Über­brückungen müssen formuliert werden, damit die Zuhörer uns folgen können. Das Telefon klingelt …

(weiterlesen & kommentieren…)

1 Oktober '2010 von Sigrid Knödler, in Neuigkeiten. Keine Kommentare.

Autoren unseres Vertrauens

… oder wenn Lieblingskunden Bücher schreiben und einen Verlag suchen. Ein Beitrag der Limes-Buchhandlung zur Entwicklungs- und Entstehungs­geschichte einer Beziehung.

Wenn man in einer Buchhandlung arbeitet, hat man was zu erzählen …

Bücher gibt es, jeder weiß es, wie Sand am Meer, Leser erheblich weniger, kaufwillige Kunden noch weniger, und Lieblingskunden erst … klagen möchte ich trotzdem nicht. Ich habe eine ganze Menge Lieblingskunden. Eine äußerst seltene Spezies sind allerdings Lieblingskunden, die es schaffen, ein Buch zu schreiben, und die es tatsächlich fertigbringen, dieses herauszubringen, also richtig gebunden – sogar mit Lesebändchen. Doch es gibt sie! Immer mal wieder begegnete ich während meines fast dreißigjährigen Berufslebens dieser schützenswerten Art. Jetzt sind es gleich zwei auf einen Streich: Sigrid und Michael. (weiterlesen & kommentieren…)

25 September '2010 von Werner Bredl, in Erzählenswertes, Neuigkeiten. Keine Kommentare.